BEGLAUBIGTE ÜBERSETZUNGEN

Wozu braucht man eine beglaubigte Übersetzung?

Beglaubigte Übersetzungen werden von Übersetzern angefertigt, die vor einem Gericht vereidigt sind.

Durch Unterschrift und Stempel bestätigt der Übersetzer, dass die Übersetzung dem Originaldokument entspricht, das anschließend bei Behörden vorgelegt werden kann. Nicht alle Übersetzer sind zur Durchführung einer Beglaubigung berechtigt.

Bei welchen Dokumenten wird eine beglaubigte Übersetzung benötigt?

Grundsätzlich bei allen standesamtlichen Dokumenten wie Geburts-, Heirats- und Scheidungsurkunden sowie bei Diplomzeugnissen, Verträgen, notariellen Urkunden, amtlichen Schreiben, Strafregisterauszügen etc.